Dienstag, 3. Februar 2009

Umgang mit Fremdschablonen bei der Cuttlebug

Hallo, heute möchte ich mit Bildern in Schritten erklären wie man Fremdschablonen z. B. "Nesting Flowers" oder "Spellbinders" bei der Cuttlebug verwendet.
Ich selber hatte nämlich ganz am Anfang so meine Probleme und vielleicht kann ich damit dem einen oder anderen helfen.
Also:
Platte C
Platte B
Papier
Schablone mit Stanzung nach unten drauf legen
Dann die Platte C drauf und durchkurbeln
Jetzt habt ihr die Grundform schon mal ausgestanzt. Um die Prägung am Rand zu bekommen müßt ihr wie folgt vorgehen:
Platte A
Platte B
gestanztes Teil diesmal mit der Stanzung nach oben auflegen


Dann die schwarze Prägematte drauf legen. Zur Druckvergrößerung wird normales
Kartenpapier auf die schwarze Matte gelegt. Ich verwende hier 3-4 C6 Kartenrohlinge.


Dann die Platte B drauf und wieder durchkurbeln.

Nun sollte eure Arbeit gestanzt und geprägt sein.


Wünsche euch viel Spaß beim werkeln!!





Kommentare:

Sabines Bastelwelt hat gesagt…

Danke dir Liebes,
das du mir der total unwissenden diesesn Workshop gemacht hast.

bekommst jetzt viele extra bussis mehr.
bussi bussi bussi bussi bussi bussi usw...*gg
Sabine

herzblut777 hat gesagt…

Dankeschön! Ich bin ja auch noch nicht all zu lange Cuttlebugbesitzerin und hab da ab und an mal so meine Probleme!

Hab da noch ne Frage: Ich habe die Prägeplatten von Fiskars! Die sollen ja angeblich auch für den Cuttlebug geeignet sein! Hab auch schon mal eine "durchgejagt" aber irgendwie ist das nicht sooo geworden wie's hätte werden sollen! Weißt du wie das genau funktioniert?

LG
Simone

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Dank für den WS!!!
Wurde von einer lieben hilfsbereiten Bastel-Elfe hierhin verwiesen.
Liebe Grüße von Bastel-Elfe
Mummel/Elke

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails