Freitag, 7. Dezember 2012

Aus der Weihnachtsbäckerei.......

 Ich brauche für die Fräuleins vom Kiga, Busfahrer, Busbegleitung usw. noch eine Kleinigkeit für Weihnachten. Da kamen mir die Keks-Stempel von Stampin'UP! gerade recht. Hab einen einfachen Mürbteig gemacht und ganz flott Plätzchen gemacht. Ohne große Sauerei in der Küche. Natürlich werden sie auch noch stilvoll verpackt, aber das zeige ich euch dann morgen.
Heute nur mal die Plätzchen.

Blitz-Mürbteig:

100g Zucker
200g Butter
300g Mehl
1 Ei

Alles zu einem Teig kneten und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
Danach walnussgroße Kugel formen, den Stempel gut in Mehl tunken und dann stempeln.

Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 10 Minuten backen.


Und hier hab ich ein Plätzchen noch mit Lebensmittelfarbe bemalt. Mir gefallen sie Natur besser, aber für Kinder ist das toll. Werden wohl am Wochenende Kinderplätzchen machen, dann können sich meine beiden nochmal so richtig austoben.

Ich wünsche allen meinen Blogbesuchern einen tollen Start ins 2. Adventwochenende!


♥liche Grüße Silke

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

Die sehen wirklich toll aus und kommen sicherlich auch super bei den Beschenkten an!
Ich find sie ürbigens in Natuta auch schöner ^^

LG
Michaela

Yvaine hat gesagt…

Hmmmm sehen die lecker aus :)

Grüße aus Stuttgart

Ela hat gesagt…

das ist ja ne tolle idee!! und ein schönes schnelles rezeot, danke

LG Ela

die3flinkenSpulchen-GiselaF hat gesagt…

Keksstempel ?! das ist ja interessant, das hab ich noch nie gesehen. Model kenn ich, sicher ist das was ähnliches.
Sieht auf jeden Fall super schön aus.
Lieben Gruß Gisela

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails