Dienstag, 15. März 2011

Kernkraftwerk Isar 1 vom Netz

Heute Nachmittag wurde unser Kernkraftwerk Isar1 heruntergefahren.
Es wurden insgesamt 7 Atommeiler stillgelegt. Bin mal gespannt ob das auch so bleibt.
Warum muß eigentlich immer erst was passieren, daß dann diese Schritte getan werden.
Muß man wohl nicht verstehen.
Isar 2 läuft weiterhin, dieses Kraftwerk ist aber auch noch nicht so alt. Ich persönlich bin kein Atomgegener und auch kein Beführworter. Wie sagen oft so viele Leute " Der Strom kommt ja aus der Steckdose". Hmm.......ich muß da immer drüber schmunzeln, denn jeder ist gegen Atom, niemand kann aber eine brauchbare Alternative vorweisen.

Wenn ihr ein bisschen darüber lesen möchtet findet ihr HIER etwas darüber.
Kurz zu dem Bild in dem Link: Isar 1 ist rechts der Kastenbau wie in Fukushima.
Rechts die Halbkugel und der Kühlturm ist das Isar2, daß weiterhin in Betrieb bleibt.

Hier mal ein Bild vom letzten Jahr. So sehe ich den Atommeiler, wenn ich im Garten stehe.

Bin hier in dieser Gegend aufgewachsen und kenne den Anblick nicht anders. Der Meiler steht halt da, und man denkt nicht viel darüber nach. Ich versuche auch jetzt nicht viel darüber nachzudenken, denn man macht sich wahrscheinlich kirre damit.
Zumindest finde ich es schon mal gut, daß der 1. Schritt getan ist. Das andere Problem vor dem wahrscheinlich in Kürze viele Mitarbeiter stehen werden, ist das sie arbeitslos werden. Klar, ein Rückbau braucht auch Mitarbeiter, aber dennoch nicht mehr so viele. Es wird viele Familienväter geben, die wahrscheinlich in Kürze mit der Kündigung in der Tasche nach Hause gehen müssen. DAS wiederum ist eine sehr negative Folge, vor der mir schon etwas mulmig zu Mute ist.








Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails